Eisentest

Dieser primäre Eisentest ordnet die konkreten Beschwerden ein und wurde von der SIHO entwickelt und mit deren Erlaubnis übernommen.
Er alleine erlaubt lediglich einen vagen Verdacht. Wenn sich aber herausstellt, dass der Ferritinwert unter 50 (-100) ng/ml liegt, kann der Verdacht als erhärtet gelten. Je tiefer der Ferritinwert, desto härter ist der Verdacht.

Anleitung:
Wählen Sie alle Symptome, welche auf Sie zutreffen, aus. Anschließend klicken Sie auf den Button "Test auswerten". Das Ergebnis wird im Anschluss unterhalb des Testes angezeigt.

Leiden Sie an einem oder mehreren der genannten Symptome?